Ausstellung
freedom roads!
koloniale Straßennamen | postkoloniale erinnerungskultur
ist ein Projekt von

 
Berlin Postkolonial e.V.
Projektbüro
Christian Kopp
Kameruner Str. 1, 13351 Berlin
info [at] freedom-roads [punkt] de
 
und
 
HMJokinen
art [at] freedom-roads [punkt] de
 
 
Ausstellungskuratorium: HMJokinen & Christian Kopp
Ausstellungsgestaltung: HMJokinen & Michael Schmiedel | Werkstatt
 
Webredaktion: HMJokinen & Christian Kopp
Webgestaltung & Logo: HMJokinen
 
Kooperationspartner der freedom-roads!-Ausstellung 2010 in Berlin:
Afrikanisches Viertel e.V.
AfricAvenir International e.V. 
August Bebel Institut (ABI) 
Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER) e.V.
Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ) e.V.
okk organ kritischer kunst | raum 29

 
 
 
Dank an:
 
Amadeu Antonio Stiftung (AAS) Initiativen für Zivilgesellschaft und Demokratische Kultur
Fonds Soziokultur e.V.
Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit Berlin LEZ
Stiftung Nord-Süd-Brücken
Solidaritätsfonds der Hans-Böckler-Stiftung
Umverteilen! Stiftung für eine, solidarische Welt

 

 

 

n e w s
 
Weitere aktuelle Informationen auf der freedom roads!-
Website, öffentlicher Teil